Krankenhausfinanzierung | Bestehen duale Defizite?

| Presse

Gastautorenbeitrag in "kommunal", dem Magazin des Deutschen Städte- und Gemeindebunds mit der Frage: "Ist der Investitionsbegriff noch zeitgemäß?"

Die rund 1.900 deutschen Kliniken sind strukturell unterfinanziert und der Blick in die Zukunft verheißt keineswegs Gutes.
Philip Engel und Sebastian Birke stellen daher die Frage: Ist der Investitionsbegriff noch zeitgemäß?

Ein Gastautorenbeitrag in der "kommunal" Onlineausgabe von Dezember 2016 und der Printausgabe Januar 2017. Die beiden Autoren gehen der Frage nach und beleuchten die Krankenhausfinanzierung unter verschiedenen Blickwinkel.

zum PDF




News
Presse
Fachbeiträge
Newsletter
XING
Impressum
Datenschutz
Kontakt
 
x

Workshop DIN EN 15224

Erfüllung des Krankenhausstrukturgesetzes, des Patientenrechtegesetze, der QM-Richtlinie und der Inhalte der Neuorientierung und Sicherheit in der Gesundheitsversorgung des IQTIG - Kann sich die Norm am Markt behaupten und was bringt sie wirklich?

Lesen Sie mehr