Veränderungen begleiten - Unternehmen gestalten

Change Management: Den Wandel begleiten, Stillstand verhindern und Krisen vorbeugen. Kein Krankenhaus kann ohne Strukturanpassungen, Prozessreorganisation und Innovationen überleben. Jede Veränderung ist eine Chance und erfordert Überwindung.

Wir müssen bekanntes Terrain verlassen, neue Wege müssen gestaltet, trainiert und gelebt werden. Kern jeder Veränderung ist der Mitarbeiter, sein Arbeitsplatz und die Anforderungen verändern sich, es entstehen Verunsicherungen, Ängste und Ablehnung. In Veränderungsprozessen kommt der Kommunikation und dem Projektmanagement eine hohe Bedeutung zu.

Beratung für Krankenhäuser führt uns immer wieder durch Change-Prozesse. Unsere Aufgabe sehen wir hierbei unter anderem darin, dass Sie diese Veränderungen als Chance sehen. Change Management bedeutet Wandel und Prozessanpassungen. Überdenken Sie alte Strukturen und wagen Sie mit uns die Veränderung. Von der Expertenberatung über die Organisationsentwicklung bis zur systemischen und integrativen Beratung führen wir Sie durch Change-Prozesse zu nachhaltigen Ergebnissen.

Prozesse verändern

Kliniken, denen es gelingt, flexible und vernetzte Prozesse zu implementieren, können sich dem schnell entwickelnden Gesundheitsmarkt anpassen.

Damit die strategischen Ziele erreicht werden können, müssen die Strukturen verändert werden. Wie aber sieht die optimale Struktur einer Organisation aus? Sind die Hierarchien schlank und sinnvoll, um eine effektive Leistungserbringung zu gewährleisten? Für den nachhaltigen Erfolg der neu aufgestellten Organisation sind auch die individuellen Einstellungen und Verhaltensweisen im Management und der Belegschaft von Bedeutung.

Wie stellen Sie es an? Wie bewältigen Sie die verschiedenen Phasen und Dimensionen eines Veränderungsprozesses? Wir unterstützen Kliniken schon bei den ersten Schritten einer Reorganisation. Wir stellen sicher, dass die neue Organisation die richtigen Prioritäten setzt und die erwarteten Resultate liefert.

Wirksam Führen

Wirksam führen bedeutet die Ausrichtung auf Ergebnisse, auf Resultate.

Das bedeutet auch: Konzentration auf das Wesentliche und die Förderung von Stärken, Vertrauen, Wertschätzung und konstruktivem Denken im Unternehmen. Die besonderen Aufgaben der Führungskräfte im Führungsalltag liegen dabei in der Definition von Zielen, dem richtigen Delegieren, Entscheiden, Realisieren, Kontrollieren und Fördern. Wie aber gehen wir miteinander um? In vielen Kliniken wird die vorhandene Energie durch Führungshandeln vernichtet, zerstört durch Unachtsamkeit, Selbstüberschätzung und Eitelkeiten. Die Folgen sind instabile Personalsituationen, eine mangelnde interdisziplinäre Kooperation und letztlich die Gefährdung des Fortbestands des Unternehmens.
Führungsgrundsätze als verbindliche Handlungsgrundlage und der Aufbau einer Führungskultur sind der Kompass der Führungskräfte. Lassen Sie uns über die Wirkung Ihre Führungsgrundsätze, deren Umsetzung und über die Fokussierung der Energie Ihrer Mitarbeiter auf Ziele und Resultate reden.

Die Kultur verändern

Die Grundgesamtheit der gemeinsamen Werte, Normen und Einstellungen, welche die Entscheidungen, die Handlungen und das Verhalten des Unternehmens ausmachen, bilden die Grundlage der Unternehmenskultur.

Menschen wollen dazugehören und wachsen in die bestehende Kultur hinein. Neue Mitarbeiter stellen sich bewusst oder unbewusst folgende Fragen:

  • Was muss man in diesem Unternehmen tun, wie muss man denken, auftreten und sich verhalten, um dazuzugehören?
  • Was darf man in dieser Kultur auf keinen Fall sagen oder tun?
  • Wodurch kann man sich in dieser Organisation hervortun, um sein Ansehen zu steigen, Reputation zu gewinnen und Karriere zu machen?
  • Warum aber ist die Kultur wie sie ist? Zu welchem (bewussten oder halbbewussten) Zweck werden bestimmte Dinge getan (oder unterlassen)?
  • Welche Wirkungen hat es, dass bestimmte Aspekte besonders forciert werden?
  • Was ist der Nutzen davon, sei es für die einzelnen Akteure oder für das Unternehmen insgesamt?

Welche Aspekte unserer Kultur helfen uns, im Wettbewerb erfolgreich zu sein, welche behindern uns eher? Welche Elemente sollten wir uns unbedingt bewahren, bei welchen sollten wir über eine Veränderung nachdenken?

Eine über viele Jahre gewachsene und das Unternehmen prägende Unternehmenskultur zu verändern, ist die größte Herausforderung für die Führungsebene. Manchmal ist der „Cultural Change“ dennoch notwendig. Keine andere Herausforderung erfordert von den Führungskräften mehr Disziplin, Achtsamkeit und Zielfokussierung. Gerne unterstützen wir Sie auf diesem anspruchsvollen Weg, an dessen Anfang die „Kulturdiagnose“ steht.



News
Presse
Fachbeiträge
Newsletter
XING
Kontakt
Chance Healthcare
Chance Healthcare