Schulung von internen Auditoren

Qualität

Holdinggesellschaft, Klinik mit 164 Betten. Schulung von internen Auditoren.

Ausgangslage
Qualitätsaudits sind ein fester Bestandteil eines gut funktionierenden QM-Systems. Das Klinikum forcierte eine Schulung für diejenigen Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter, die regelmäßig Audits durchführen.


Projektziel
Ziel soll es sein, die Planung, Durchführung und Auswertung von Audits zu systematisieren und über das Qualitätsmanagement stärker zu koordinieren. Dazu soll theoretisches Hintergrundwissen vermittelt und durch praktische Übungen ergänzt werden. Die Schulungsteilnehmer/Mitarbeiter sind mit der Vorbereitung, dem Ablauf und der Nachbereitung von internen Audits vertraut und haben praktische Erfahrungen in der Durchführung von internen Audits gesammelt.


Projektvorgehen
Das Seminar bestand sowohl aus theoretischen als auch praktischen Teilen. Die Teilnehmer bereiteten die Audits selbständig vor und führten diese in Kleingruppen selbständig am Schulungsort durch. Die Nachbesprechung der Audits und Ergebnisvorstellung erfolgte abschließend, um die Erfahrungen in der Kleingruppe auszutauschen.


Projektergebnis
Die Mitarbeiter erhielten grundlegende Kenntnisse zum Qualitätsmanagement und seinen wesentlichen Begriffe und Werkzeuge und erhielten die erforderliche Kompetenz, zielführend interne Audits durchzuführen.




News
Presse
Fachbeiträge
Newsletter
XING
Kontakt
 
x

Save The Date

QUALITÄT TRÄGT | JOMEC SEMINAR & JOMEC LOUNGE - 21. November 2017

Um im Einsatz Ihrer Managementinstrumente den richtigen Ton zu treffen, laden wir zum JOMEC-Seminar in die Villa Blumenfisch ein.

 

Mehr Informationen