Das Krankenhaus im ländlichen Raum

| Presse

Gastautorenbeitrag in "das Krankenhaus" Wirkungsbeziehungen eines Krankenhauses im ländlichen Raum - Wirtschaftsinstitution, Versorgungsträger und Imagefaktor

In Politik und Wissenschaft favorisiert man derzeit einen Abbau überschüssiger Krankenhauskapazitäten und eine zunehmende Konzentration stationärer Versorgungsleistungen. Ein Ungleichgewicht von Versorgung in Ballungsgebieten und in ländlichen Räumen ist unbestritten. Die Überlegung der Autoren Sebastian Birke und Dr. Hans-Peter Schlaudt richtet sich auf eine mögliche, drohende Verödung ganzer Landstriche, wenn Krankenhäuser in peripheren Räumen geschlossen werden. Für eine derartige Entscheidung sind mindestens fünf Wirkungsbereiche zwischen verortetem Krankenhaus und Region zu betrachten. Am Beispiel Altmark-Klinikum werden diese Wirkungsbereiche gezeigt.

Den Gastautorenbeitrag von Sebastian Birke und Dr. Hans-Peter Schlaudt finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Verbandsorgans "das Krankenhaus"

Den gesamten Artikel finden Sie im pdf.




News
Presse
Fachbeiträge
Newsletter
XING
Kontakt
 
x

Gemeinsam helfen

Unterstützen Sie mit uns die Berliner Stadtmission

Die durch Spenden finanzierte Ambulanz ist auf Hilfe angewiesen und leistet jeden Tag großartige Arbeit. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gilt der größte Respekt, für das was Sie dort täglich leisten. Nun heißt es Wünsche erfüllen!

Mehr Informationen